Tibet Terrier Fellpflege Beratung

» Tibet Terrier

Hier findest Du hilfreiche Tipps und Informationen zur Fellpflege der Hunderasse: Tibet Terrier. Außerdem erfährst Du auf dieser Seite, welche Cofix Hundebürste zu dieser Rasse am besten passt.

Informationen zum Felltyp

Der wuschelige Tibet Terrier hat reichlich dichte Behaarung. Sein langes, leicht gewelltes Fell reicht dabei fast bis zum Boden. Das ist ein guter Schutz gegen Kälte und Insekten, bedeutet für den Halter aber auch viel Fellpflege.

Die Herkunft des Tibet Terriers erklärt die Beschaffenheit seines Haarkleides. Die Höhenlage Tibets, der oft starke Wind, Schnee und Kälte haben die Entwicklung dieser Hunderasse so beeinflusst, dass der Tibet Terrier ein doppeltes Haarkleid entwickelt hat, das nicht einfach zu pflegen ist.

Das Unterfell ist bei allen Typen des Tibet Terriers fein und wollig, aber nicht gleich dick. Das Oberfell kann weich, glatt und sehr lang, auch gewellt und sehr lang, aber weich, bei einem Typ aber auch glatt und sehr drahtig sein. Es bedeckt auch die Pfoten und das Gesicht. Bei der Fellpflege dieser Hunderasse ist es deshalb wichtig, darauf zu achten, dass die Augen frei bleiben und der Hund eine gute Sicht behält.

Benötigte Utensilien zur Fellpflege des Tibet Terriers

Man braucht entweder unsere Spezialbürste E oder eine Holzbürste für die Massage des Hundes, eine langstielige Drahtbürste ohne Noppen, einen Kamm (am besten einen groben Metallkamm) oder bei Gewöhnung einen elektrischen Entwirrungskamm, ein fetthaltiges Spray, ein mildes Hundeschampoo, eine Haarspülung mit wasserlöslichem Öl und eventuell ab und zu auch einen Fön, wenn es eilig ist.

Außerdem gebraucht wird wie bei jedem Hund eine Zeckenzange und eventuell bei Bedarf entsprechende Mittel zur Bekämpfung von Parasiten im Fell.

So gelingt die Fellpflege

Wenn ein Tibet Terrier nicht die richtige Fellpflege erhält, kann er sehr schnell verfilzen. Mit Pech kommt es dann sogar zu Ekzemen und schlimmen Hautproblemen wie beispielsweise Hot-Spots. Deshalb ist es wichtig, das dichte, lange Fell des Tibet Terriers von Anfang an konsequent zu pflegen. Die kleinen Hunde können sehr eigensinnig sein. Deshalb sollte es bereits der Welpe lernen, regelmäßig gebürstet, gebadet und gekämmt zu werden.

Sehr angenehm ist für junge Tibet Terrier die Massage mit Cofix oder einer Holzbürste, die konsequent mindestens einmal in der Woche oder öfter durchgeführt werden sollte, solange der Welpe noch nicht so dickes Fell hat. Das bekommt der Tibet Terrier erst im Erwachsenenalter.

Je nach Typ sollten erwachsene Tibet Terrier ein- bis zweimal im Monat gebadet, gebürstet und gekämmt werden. Am schwierigsten ist die Fellpflege beim dem Typ mit dem drahtigen Fell. Tibet Terrier mit glattem weichem oder gewelltem Langhaar lassen sich leichter pflegen. Zum Erleichtern des Kämmens kann ein fetthaltiges Spray benutzt werden.

Es ist wichtig, auch die Beine und Füße durchzubürsten, auch auf das Fell unter dem Bauch zu achten und dafür zu sorgen, dass dem Tibet Terrier die Haare im Gesicht nicht über die Augen fallen und ihm die Sicht versperren. Nach dem Baden mit einem milden Hundeschampoo erleichtert es das anschließende Bürsten, Kämmen und eventuell auch Fönen, wenn noch eine Haarspülung mit darin enthaltenem wasserlöslichen Öl gemacht wird.

Auch wegen möglicher Parasiten ist Fellpflege wichtig

Wer einen Tibet Terrier hat und die bei dieser Hunderasse schwierige Fellpflege kennt, kann sich vorstellen, dass sich in so einem dichten Fell Parasiten wie Zecken oder Flöhe besonders gut einnisten können. Deshalb ist es wichtig, nach dem Gassigehen auf Zecken zu achten und sie eventuell mit einer Zeckenzange sofort zu entfernen.

Sollte sich der Hund vermehrt kratzen, sollte ein Tierarzt überprüfen, ob er Flöhe oder andere Parasiten im Fell hat, die dann bekämpft werden müssen. Generell ist die Fellpflege für jeden Hund angenehm und festigt die Bindung zum Besitzer. Das ist beim Tibet Terrier ganz genauso.

Kategorie:   
Passende Hundebürste jetzt kaufen
  • Fellbürste im Set für Hunde mit dichter Unterwolle

    Hundebürste Kit E – Langhaar-Fell Spezial

    59,00

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

Akita
Unterwolle
American Akitas

Unser Rüde hat noch seine ganze Unterwolle und ihm tut die Bürste E sehr gut. Die Bürste D kann ich bei beiden verwenden. Deshalb werde ich alle drei Bürsten behalten und bitte sie, mir per(...)

Leonberger
Riesenpflege
Leonberger

Herzlichen Dank für Ihre superschnelle Lieferung, die heute morgen schon zugestellt wurde. Natürlich wurde der “Hundesauger” auch direkt ausprobiert und unser Julchen kann nicht genug davon(...)

Nichts gefunden? Cofix ist für jede Hunderasse geeignet! Sende uns Deine Rasse und wir beraten Dich Kontakt